Ingenieurvermessung

Unter dem Begriff Ingenieurvermessung werden alle nicht hoheitlichen Vermessungsaufgabe zusammengefasst.

Als Beispiele unserer Tätigkeit auf diesem Gebiet seien genannt:

  • Gebäudeabsteckungen, Grob- und Feinabsteckungen, Trassierungen, Achsabsteckungen
  • Lage- und Höhenpläne
  • Bestandsaufnahmen
  • Nivellements
  • Leitungsdokumentationen
  • Setzungs- und Deformationsmessungen
  • Werksbestandspläne
  • Fassadenmessungen
  • Kartengrundlagen für die Bauleitplanung
  • Leitungskataster
  • Massenermittlungen, Erdmassen- und Volumenermittlungen


Kosten

Die Kosten für Ingenieurvermessungen richten sich nach der derzeit gültigen Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI).

Bevor Sie eine Vermessung beauftragen führen wir gern eine unverbindliche Kostenermittlung durch.